Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. Januar 2016 7 24 /01 /Januar /2016 15:45
März 1996 /Juli 1986
März 1996 /Juli 1986

März 1996 /Juli 1986

In einer Zeit wie dieser - 2016 - NICHT von Politik zu schreiben, erscheint recht ambitioniert.

Flüchtlinge, das Erstarken der Rechtsextremen, Polen, Ungarn, Ukraine-Krise, Europa in der Krise, Abgasskandal VW, Silvester in Köln und das fragwürdige Verhalten von Polizei und Medien - und vor allem der AfD und Pegida, die aus alledem versuchen, größtmögliches politisches Kapital zu schlagen, in dem sie Frauenrechte bzw. das Thema sexuelle Belästigung von Frauen für ihre rassistische Hassbotschaften missbrauchen (und nie auch nur ansatzweise politikfähig sein werden).

Themen gäbe es genug, die könnten diesen Blog gleich mehrfach füllen, aber so schnell käme ich mit dem Schreiben ja gar nicht nach, mal abgesehen davon, dass ich in Vollzeit arbeite, Familie habe und so weiter...außerdem habe ich wirklich überhaupt keinen Bock auf blöde Shitsorms durchgeknallter Aufrechtdeutscher :-P. Die sind überflüssig, hasserfüllt und machen deshalb schlechte Laune.

In meinem letzten Beitrag hier habe ich geschrieben, mich in dem Blog lieber auf die schönen Dinge, vor allem Musik, die mich interessiert und inspiriert, zu konzentrieren...oder eben anderes.

Faktor 6 - ich beziehe mich dabei auf die Jahreszahlen, die mit "6" enden.

Wie 2016...der erste Monat ist fast vorbei und es scheint, als würde es echt ungemütlich. Nun sind auch noch Lemmy Kilmister von Motörhead und David Bowie verstorben, ebenso Glenn Frey von den Eagles, der Schauspieler Alan Rickman...im vergangenen Jahr verließ uns auch noch die graue Eminenz Helmut Schmidt...es langt für dieses Jahr an schlechten Botschaften, oder?

Dennoch, zurück zum Faktor 6: Diese Jahre mit der 6 an vierter Stelle haben für mich insoweit eine Bewandnis, weil ich nun einmal in einem Jahr mit der 6 am Ende geboren wurde, ergo mache ich in diesem Jahr wieder einmal ein Jahrzehnt voll.

Man sagt, Männer seien in einem solchen Lebensjahr aufgrund Torschlusspanik besonders wagemutig und deshalb gefährdet. Meine Midlife-Crisis habe ich erfolgreich hinter mir...mal sehen, was nun noch so kommt.

Und weil ich nun auf einige Jahrzehnte zurück schauen kann, werfe ich meine Zeitmaschine an...ich stelle jetzt schon fest, dass die 6er-Jahre im Rückblick gut waren für mich persönlich.

 

2006 - ich bin 39 und habe soeben mein gerade neu erbautes häusliches Arbeitszimmer zur Kanzlei erhoben, die ich nebenberuflich führe. Vorher war ich in einer anderen Kanzlei in meiner Heimatstadt, hauptberuflich bin ich bei einem Verband tätig.

Themen des Jahres: Die Mohammed-Karikaturen in einer dänischen Tageszeitung, das "Sommermärchen" in Deutschland (im Nachhinein offenbar Ergebnis von Bestechung, dass die WM in Deutschland ausgeführt wurde), das erste Jahr der Regierung Merkel - Große Koalition -,der Sommer, den wir an der Ostsee verbringen, ist heiß und nicht zuletzt wegen der WM toll. Unsere Kinder sind 5 und 2. Meine erste Digi-Cam ist  im Einsatz.

George W. Bush ist Präsident der USA.

Ich interessiere mich in meiner beruflichen Tätigkeit auch für wirtschaftliche Themen, wie Controlling, Planung und Steuerung.

Internet läuft, wenn auch etwas langsam. Mein Betriebssystem stammt von Linux, Suse 10.2..

Es handelt sich um einen Desktoprechner, Laptops gibt es noch nicht daheim.

Die sogenannten Social-Media sind vorhanden, aber noch nicht ausgeprägt. Ich werde Anfang 2006 XING-Mitglied, bei Stayfriends bin ich schon einige Monate. Facebook wird erst vier Jahre später eine Rolle für mich spielen. Smartphones und WhatsApp, Instagram, Twitter - alles meilenweit weg.....

 

1996 - ein besonders wichtiges Jahr: Ich bin 29 (s.1. Photo oben) und bestehe mein erstes juristisches Staatsexamen ganz ordentlich. Wir heiraten im Sommer und fahren nach Elba, im Oktober beginnt mein juristischer Vorbereitungsdienst (Referendariat). Das bedeutet, dass ich meinen Kleidungsstil leicht abändern muss. Meine ersten Sakko-Hemd-Krawatten-Kombis sind allerdings noch sehr farbenfroh.

Helmut Kohl ist Kanzler, immer noch seit 1982, aber schon 1996 ist erkennbar, dass diese Legislaturperiode seine letzte sein wird, der Bundesrat ist bereits überwiegend rot-grün, und so wird es 1998 kommen, dass Gerhard Schröder seinen Platz einnehmen wird.

Bei der Fußball-EM wird Berti Vogts Team Europameister.

Bill Clinton ist Präsident in den USA.

Besondere innenpolitische Themen aus der Zeit sind mir nicht in Erinnerung, die Wiedervereinigung lag 6 Jahre zurück, die Arbeitslosenzahlen stiegen stetig, die Staatsverschuldung ebenso. Der brutale, blutige Balkankrieg prägte die 90er Jahre, zunächst von 1992-1996 und dann noch einmal im Kosovo 1999.

Die Medienwelt ist eingeschränkter als heute, wir haben noch keinen P.C., meine Arbeit schreibe ich im Rechenzentrum der Uni. Handys sind noch überhaupt kein Thema, jedenfalls nicht bei Studierenden. Internet ist allgemein noch eine völlig fremde Welt.

Immerhin: Die Medienwelt bietet zig TV-Programme, CD's, Videocassetten (die DVD hat sich noch nicht durchgesetzt).

Ich fotografiere mit einer Carena 300x, eine Spiegelreflex-Kamera, ein Minolta-Nachbau, analog.

 

1986 - ich bin 19 (s. 2. Photo oben) und verlebe mein letztes vollständiges Jahr als Schüler der Oberstufe.

Ein Jahr darauf werde ich mein Abitur bestanden haben. 1986 entdecke ich dank eines Freundes Speed-Metal von Metallica, Slayer und anderen Bands, zugleich aber höre ich alte Sachen und elektronische Musik. Ich bin im evangelischen Jugendheim in der OT-Arbeit tätig, ansonsten prägt mich der Schulalltag. Die Welt ist übersichtlich - was man vor allem nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl feststellen muss.

Helmut Kohl ist seit wenigen Jahren Kanzler, seine erste Legislaturperiode endet bald, bekanntermaßen wird er 1987 nochmal gewählt.

Fußball-WM in Mexiko, mit spannenden Halbfinal-Spielen.

Peter Gabriel kommt wieder groß raus mit "Sledgehammer" und Prince mit "Kiss".

Die Mode der 80er lässt zu wünschen übrig....bad taste.

Libyens Präsident Gaddhafi lässt einen Bombenanschlag  in der Discothek La Belle verüben, daraufhin wird Tripolis bombadiert.

Präsident der USA ist Ronald Reagan.

Die Medienwelt bietet die ersten Privatsender neben dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen, nämlich RTLplus und Sat1. Im Tatort flucht und kämpft sich Götz George als Kommissar Horst Schimanski durch Duisburg und Umgebung. Der "Name der Rose" ist sicher DER Film des Jahres, aber es gab auch Rocky IV mit Dolph Lundgren. Die CD erobert langsam den Markt, ich aber höre noch Vinyl, Radio und Tapes. CD-Player erschienen noch nahezu unerschwinglich für Normal-Schüler wie mich...

Im Sommer fahre ich auf meine zweite Segelfreizeit, mit lieben Menschen, die heute noch - oder wieder - Platz in meinem Leben haben.

Ich fotografiere mit einer Art Ritsch-Ratsch-Mini-Kamera, die Filme beinhalten 24 Bilder und sind in einer Cassette, nicht in einer Filmrolle.

 

1976 - ich bin 9 und dieses Jahr ist mein letztes vollständiges auf der Grundschule.Die Welt ist sehr übersichtlich. Es gibt drei Fernsehprogramme, unser TV-Gerät ist schwarz-weiß. Die Medienlandschaft beschränkt sich auf jenen Fernseher, ein Transisitorradio sowie ein Röhrenradio neben uraltem Plattenspieler. "Wickie" ist eine tolle Sendung, die wir nicht verpassen wollen. Ich erwerbe mein erstes "Yps"-Heft. Die Omas und Opas sind noch einigemaßen fit und gern gesehene Gäste bzw. wir lieben die Besuche dort.

Der Sommer ist heiß.

Ich trage mein Haar lang, meine Jeans haben einen Schlag.

Für Rock interessiere ich mich noch nicht. Dabei ist 1976 in der Hinsicht ein großartiges Jahr.

Helmut Schmidt ist Bundeskanzler. Aber Politik interessiert mich auch nicht.

Präsident der USA ist Gerald Ford. Ende des Jahres wird Jimmy Carter zum Präsidenten gewählt.

Ich fotografiere noch nicht, das ist Eltern-Sache.

 

1966 - in Planung und unterwegs....:-). Die ersten Lebenswochen habe ich leider verpennt...

 

M.Kupfer

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by M.Kupfer - in Vorstellung

Über Diesen Blog

  • : Der-seit-1966-dabei-Blog
  • Der-seit-1966-dabei-Blog
  • : Gesellschaftliche Themen, Rockmusik, Independent, Crossover, Freunde, Spiele, Familie, 68er, Recht, grüne Politik, Wahnsinn des Alltags
  • Kontakt

Profil

  • M.Kupfer
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"
  • Ich bin als Rechtsanwalt tätig, habe Familie und stehe mitten im Leben, wie man so sagt. das bringt manch Chaos mit sich... aber zum Glück auch Zeit für diese Themen: Gesellschaft, Politik, Independent- und Rock,Geschichte, Kultur, Sport, "grüne"

Suchen

CD's und LP's

Archiv